Module von knkVerlag 2016-12-23T09:37:08+00:00

Die einzelnen Module von knkVerlag

Effizientes Arbeiten durch die Verwendung einer innovativen und intuitiv bedienbaren Verlagssoftware

knkVerlag ist die einzige von Microsoft zertifizierte Verlagssoftware weltweit.

Es vereint die klassischen Business-Funktionen (Finanzbuchhaltung, Controlling und Marketing) von Microsoft Dynamics mit branchenspezifischen Funktionen für Buch-, Zeitschriften- und Fachverlage.

knkVerlag unterstützt Medienunternehmen pro-aktiv mit Veränderungen des Marktes umzugehen und die Chancen des Medienwandels zu nutzen.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit Kunden fließen kontinuierlich Innovationen und neue Branchenanforderungen in die Produktentwicklung von knkVerlag ein.

knkVerlag CRM und Direktmarketing

schnittstellenlos integriert

Neben der integrierten Finanzbuchhaltung überzeugt knkVerlag ebenfalls mit einem schnittstellenlos integrierten CRM-System. Sämtliche Kontakt- und Kundendaten werden zentral und für alle Abteilungen zugänglich verwaltet. Die aufwändige Suche und manuelle Übertragung von Kontaktinformationen zwischen verschiedenen Systemen und zahlreichen Excel-Tabellen gehören hiermit der Vergangenheit an, was auch das Dublettenproblem dramatisch reduziert. knk hat die Standardfunktionen von Microsoft Dynamics weiterentwickelt, um sie an die speziellen Anforderungen moderner Medienunternehmen anzupassen und deren Workflows effizient zu unterstützen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Zentrale und transparente Verwaltung von Kontakt- und Kundendaten
  • Professionelles Adressmanagement (natürliche und juristische Personen, ggf. mit Adresshierarchie und Anschriftenmanagement)
  • Social Relations und eine beliebige Anzahl von Kommunikationsdaten (Telefon, E-Mail, Pager, Facebook, XING, Twitter)
  • Vertriebsaufgaben- und Verkaufschancensteuerung (Lead-Management)
  • Komfortable Unterstützung bei der Erzeugung und Ablage von Korrespondenz (Mailings, E-Mails, Telefonprotokolle, Besuchsberichte)
  • Flexible Definition von Marketingprofilen und Visualisierung der Informationen im jeweiligen Dashboard
  • Speicherung von alternativen Adressen (Urlaubs- und Zweitadressen) sowie abweichende Lieferungs- und Rechnungsanschriften
  • Integrierte Dublettenprüfung
  • Verwaltung von Kampagnen
  • Zielgruppenanalyse und umfangreiche Segmentierungsmöglichkeiten
  • Optionale Werbeerfolgskontrolle
  • Vertriebscontrolling
  • Outlook-Integration

knkVerlag periodische Medien, Abonnements und Pressevertrieb

Die Verwaltung „periodischer Medien“ in knkVerlag umfasst sowohl Zeitschriften, Loseblattwerke, Online-Datenbanken und Magazine in gedruckter und digitaler Form (inkl. dem Verkauf von Apps).

Die Vertragserfassung in knkVerlag kann über die Definition von Vertragsvorlagen standardisiert und so benutzerfreundlich gestaltet werden. In den Vorlagen können verschiedenste Parameter hinterlegt werden, wie z.B. Mindestlaufzeiten, Kündigungsfristen, spezielle Preise und Abrechnungsrhythmen.

Durch die Integration in die Adressdatenbank werden sämtliche Kundendaten (z.B. Adresse, Bankdaten) bei der Vertragsanlage automatisch übernommen. Die Rechnungserstellung kann schnell und einfach von der Vertragskarte aus veranlasst werden und wird automatisch in der Finanzbuchhaltung erfasst. Es fallen keine Doppelerfassungen an!

knkVerlag unterstützt die verschiedensten Abo-Arten

  • Jahres-Abo
  • Online-Abo
  • Studenten-Abo
  • Zeitlich begrenzte Abos (Saison-Abos)
  • Freundschaftswerbung und Geschenk-Abos
  • Sammel-/Mengen-Abos
  • Einzel- und Sonderheftverkauf

Neben der Verwaltung von Abonnements, Bezugsmengenverwaltung (Kiosk- und Bahnhofsbuchhandel) und Einzelheftverkäufen (Direktverkauf, Nachbestellungen etc.) enthält knkVerlag ein integriertes Kündigermanagement, Funktionen zur Versand- und Portooptimierung sowie zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Erfassung und Verwaltung von Periodika (Zeitschriften, Magazine, Nachschlagewerke mit Grundwerk und Aktualisierungen) sowohl PRINT als auch online
  • Übersichtliche Strukturierung des Abo-Vertragswesens (inkl. Abo-Schnellerfassung)
  • Differenzierte Preisverwaltung
  • Flexible Laufzeitverwaltung von Abonnements
  • Verwaltung von Werbekampagnen (inkl. Freundschaftswerbung) und Werbemitteln
  • Umwandlungen von Probe-Abos in Normal-Abos (integrierte Terminüberwachung)
  • Automatisierte Versandabwicklung und Portooptimierung
  • Automatisierte Erstellung einer Historie je Abo-Vertrag (Überblick über Lieferungen, Rechnungen, Retouren, Gutschriften, Stornierungen, Kündigungen)
  • Einrichtung von abweichenden Rechnungsempfängern und Lieferadressen
  • Einrichtung von Liefersperren
  • Remissionsverwaltung
  • Statistische Auswertungen (Abohaltbarkeitsstatistik, Analysen von Auflagenhöhen und Gebietsverteilung)

knkVerlag Redaktions- und Beitragsverwaltung

Integrierte Heft- und Beitragsplanung

Das Modul knkVerlag „Redaktions- und Beitragsverwaltung“ unterstützt die Prozesse in modernen Redaktionen. Neben der spezifischen redaktionellen Themenplanung für ein Medium können Sie Planungsmuster definieren, die dazu verwendet werden können, die internen Prozesse weiter zu optimieren.

Weitere Funktionen im Überblick

  • Redaktionsplanung (thematisch, terminlich und finanziell)
  • Verwaltung von internen und externen Beiträgen (Status, Workflow, Metadaten, digitale Contents)
  • Protokollierung der verwendeten Beiträge (in welcher Ausgabe ist der Beitrag bereits erschienen)
  • Abrechnung von Zeitschriftenhonoraren (pauschal oder zeilen-/wortbasiert)
  • Verwaltung der Beiträge in verschiedenen Formaten
  • Verschlagwortung der gespeicherten Beiträge
  • Terminüberwachung, Meilensteinverwaltung
  • Integriertes Aufgaben-Management
  • Anbindung an Blattplanungssysteme
  • Outlook-Integration

knkVerlag Anzeigen-Management und Anzeigen-CRM

Die Module knkVerlag Anzeigen und Anzeigen-CRM sind optimal auf die Anforderungen moderner Verlage und Medienunternehmen abgestimmt. Sie unterstützen sowohl die Verwaltung und Abrechnung von Anzeigenleistungen im Haus als auch die Arbeit von Außendienstmitarbeitern über den neuen Webclient.

Während knkVerlag Anzeigen den Grundstein für die Stammdatenverwaltung im Anzeigenbereich übernimmt, hilft knkVerlag Anzeigen-CRM Ihnen, Ihre Kundenansprache zu optimieren, zahlreiche Auswertungen zu erstellen und eine 360°-Kundensicht zu erhalten.

knkVerlag Anzeigen – Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Kampagnenverwaltung
  • Leadmanagement mit Wahrscheinlichkeitsbewertung der Pipeline nach Verkaufsprozessstufe
  • Anzeigen CRM (professionelles B2B-CRM mit 360°-Kundensicht; mehr dazu s.u.)
  • Verwaltung von PRINT- und Online-Anzeigen
  • Unterstützung unterschiedlicher Anzeigenarten (z.B. Geschäfts- und Rubrikanzeigen, Bezugsquellen, Chiffre- und Kleinanzeigen, Banner, Skyscraper usw.)
  • Beilagenverwaltung
  • Verwaltung von verschiedenen Anzeigenleistungen und Zuschlägen (z.B. für Farben oder Formatierungen)
  • Direkte Erfassung und Abrechnung von Textanzeigen (nach Wörtern und Zeilen)
  • Umfangreiche Konditionsverwaltung (Preise, Rabatte, Aktionspreise, Mal- und Mengenstaffeln)
  • Abrechnung von Anzeigen nach Fläche oder Seiten
  • Verwaltung von Rahmenverträgen (Abschlüsse)
  • Agenturabrechnung
  • Provisionsabrechnung für interne und externe Anzeigenverkäufer
  • Belegexemplar-Versand
  • Integrierte Beleghistorie vom Angebot bis zur gebuchten Rechnung

knkVerlag Anzeigen CRM – Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • 360°-Sicht auf alle Anzeigenkunden
  • Direkter Zugriff auf die Verkaufshistorie des Kunden (Eingabe von Begrenzungskriterien möglich)
  • Vordefinierte Ansichten für Anzeigenmitarbeiter („Meine Kontakte“, “Meine Objekte/Hefte“)
  • Darstellung aggregierter Umsatzdaten
  • Konkurrenzbeobachtung inkl. Zeitvergleich
  • Integration von Telefonanlagen (inkl. Nummernerkennung beim Anruf des Kunden)
  • Integriertes Aufgabenmanagement
  • Optimierte Angebotserstellung (Bündelung von abteilungsübergreifenden Leistungen/Produkten und Variantenbildung)
  • Breite Auswahl von verkaufsunterstützender Auswertungen (freidefinier- und direkt nach Excel exportierbar), z.B. zur Besuchsvorbereitung

knkVerlag Buchvertrieb, Lektorat und Herstellung

Innovative Funktionen von Verlagsfachleuten

knkVerlag unterstützt sämtliche Prozesse in modernen Buchverlagen: Von der Skizzierung einer ersten Projektidee, über das Lektorat, die Rechteverwaltung, die Herstellung, das Marketing und den Vertrieb. knkVerlag hebt sich dabei vom Umfeld durch seine content-bezogene Struktur im Lektorat, die Rechteeinkaufskalkulation, die leistungsfähige Vorkalkulation in der Herstellung (nicht nur für Bücher, sondern auch für digitale Produkte wie eBooks, Websites und Apps), die Absatzplanung und Nachkalkulation ab.

Neben den klassischen PRINT-Erzeugnissen unterstützt knkVerlag die Planung, Kalkulation und den Vertrieb von digitalen Produkten sowie die daraus resultierenden Honorar- und Lizenzabrechnungen. Durch die flexible Content-basierte Struktur der Module können verschiedenste Inhalte (Seiten, Kapitel, Tabellen, Bilder, Absätze) einzeln verwaltet, verkauft und in die Honorarabrechnung einbezogen werden.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Zentrale Stammdatenverwaltung von der Idee bis zum fertigen Titel (Werk-, Titel-, Ausgaben- sowie Auflagenverwaltung)
  • Content-basierte Produkt- und Rechteverwaltung
  • Verwaltung und Anlegen von Inhalten und Inhaltsarten (inkl. der Verwaltung von Metadaten wie z.B. Titel, Urheber, Art)
  • Zentrale Verwaltung von Inhalten (Bilder, Texte, PDFs, Audio- und Video-Dateien) im integrierten Medien-Asset-Management-System (komfortabel über Drag & Drop)
  • Verwaltung einer beliebigen Anzahl von Produktinformationen/Metadaten (ISBN, Ausstattung, Klappentexte)
  • Umfangreiche Vorkalkulationsmöglichkeiten über verschiedenste Verwertungsformen hinweg inkl. Break-Even-Analyse
  • Rechteeinkaufsvorkalkulation
  • Integrierte Programmplanung
  • Integrierte Termin- und Meilensteinplanung (optional Outlook-Anbindung)
  • Verwaltung von Vormerkern und Standing-Orders
  • Verwaltung von Partie-, Rezensions-, Beleg- und Prüfexemplaren
  • Differenzierte Preisverwaltung (z.B. Ladenpreis, Sonderpreis, Aktionspreis, Händlerabgabepreis usw.)
  • Belegintegration: vom ersten Angebot über den Auftrag bis hin zur Abrechnung und Zahlung
  • Integriertes CRM (zentrale Verwaltung der Kundenstammdaten und zugehöriger Historie)
  • Umfassende Pflege Ihrer Metadaten
  • thema-Klassifikation
  • Verstichwortung/Verschlagwortung

knkVerlag Rechte, Honorare und Lizenzen

Das Modul knkVerlag „Rechte, Honorare und Lizenzen“  unterstützt die content-basierte Verwaltung und Abrechnung von Rechten über alle Verwertungsformen (PRINT + digital) hinweg, sowohl im Einkauf wie auch im Verkauf.

Die Verwaltung und Abrechnung der Honorare kann aufgrund der flexiblen Struktur sowohl auf der Ebene einzelner Inhalte (z.B. auch beim kapitel- oder seitenweisen Verkauf) als auch in Form von Rechtebündeln erfolgen. Die Unterscheidung zwischen Autoren-, Bild- und Übersetzerhonoraren ist ebenfalls möglich.

Dabei unterstützt knkVerlag die verschiedensten Honorarformen

  • Pauschalhonorare
  • Garantiehonorare
  • Vorauszahlungen
  • Staffelhonorare
  • Sowie Kombinationen der verschiedenen Honorartypen

Durch die zentrale Speicherung der Daten können Sie auf einen Blick erkennen, welche Rechte bereits erworben wurden und in welchen Bereichen weitere Verhandlungen notwendig sind.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Direkte Integration der Honorarabrechnung in die Finanzbuchhaltung (schnittstellenlos)
  • Verwaltung der Rechte auf Inhaltsebene
  • Verwaltung abweichender Honorarkonditionen je Verwertungsform
  • Automatisierte Abrechnung der Honorare (nach definierten Zeiträumen oder ereignisbezogen, z.B. bei Vertragsunterzeichnung)
  • Erstellung von Rechtebündeln zur Standardisierung der Honorarverwaltung
  • Zentrale Verwaltung von komplexen Honorarverträgen (inkl. Agenturbeteiligung und mehrerer Urheber)
  • Bündelung der vorhandenen Verträge (werksübergreifend) direkt am Kontakt (zentral einsehbar für alle Beteiligten)
  • Definition von Vertragsvorlagen zur Steigerung der Effizienz bei der Vertragsanlage
  • Vertragsschnellerfassung zur Unterstützung von „Kleinstrechten“ (z.B. ein Bild)
  • Automatisierte Verrechnung von Vorauszahlungen und Garantiehonoraren
  • Verwaltung und Abrechnung von Lizenzen

knkVerlag Presse und Rezensionsverwaltung

Das Modul knkVerlag „Presse und Rezensionsverwaltung“ unterstützt Sie in der effizienten Verwaltung Ihrer Pressekontakte.

Über die Definition von Presse-Segmenten operationalisieren Sie den Versand von Rezensionsexemplaren und können gleichzeitig dokumentieren, in welcher Ausgabe eines Mediums eine Rezension Ihres Medienproduktes veröffentlicht wurde.

Neben den klassischen PRINT-Rezensionen haben Sie außerdem die Möglichkeit, Kommentare im Internet oder auf Social-Media Plattformen zu dokumentieren.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Transparente Verwaltung von Verteilerlisten
  • Einfache Handhabung bei der Auswahl von Adressen
  • Statistiken von Buchbesprechungen
  • Verteilung von kostenlosen Proben
  • Verwaltung von bevorstehenden Artikeln und Scans

knkVerlag Veranstaltungsmanagement

Seminare, Messen und Kongresse

Das „knkVerlag Veranstaltungsmanagement“ unterstützt die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren, Messen und Kongressen. Durch den integrativen Charakter der Software werden die effiziente Kundenansprache (über die Erstellung von Segmenten nach definierten Kriterien) und die Vermarktung über Eigen- und Fremdanzeigen ermöglicht.

Durch den flexiblen Aufbau des Moduls und die Unterscheidung in Veranstaltungen und Unterveranstaltungen können Sie die folgenden Veranstaltungstypen abbilden:

  • Consumer-/Fachmessen
  • Seminare/Fachseminare zu einem Thema
  • Konferenz mit frei wählbaren Vorträgen und Untervorträgen
  • Konferenz mit explizit buchbaren Unterveranstaltungen
  • Konferenz mit optional buchbaren (zusätzlichen) Unterveranstaltungen

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Einbindung eines allgemeinen Veranstaltungskalenders
  • Planung und Abrechnung von Eigen- und Fremdleistungen
  • Aufgabenmanagement
  • Verwaltung veranstaltungsbezogener Korrespondenz
  • Verwaltung von Veranstaltungsorten und Hotelkontingenten
  • Verwaltung von verschiedenen Veranstaltungsleistungen (z.B. Standplätze, Standmöblierung, Teilnehmergebühren, Vermietung von Werbeflächen)
  • Differenzierte Preis- und Rabattverwaltung
  • Korrekte steuerliche Betrachtung auch von Veranstaltungen im Ausland
  • Akquise von Teilnehmern, Ausstellern und Referenten
  • Druck von veranstaltungsspezifischen Dokumenten (Teilnehmerlisten, Anmeldebestätigungen, Referenten- und Fortbildungsbescheinigungen)
  • Verwaltung von Eigenanzeigen
  • Verwaltung von Stornobedingungen
  • Optional: grafische Standplanung
  • Umfangreiche Auswertungen (z.B. Zeitvergleiche, Vergleiche mit Vorjahresveranstaltungen)

knkVerlag Business Intelligence (BI), Reporting und Analytical CRM

Optimieren Sie den Einsatz Ihres Marketing-Budgets

Mit Hilfe der Business-Intelligence-Funktionen von knkVerlag verleihen Sie Ihren Zahlen ein Gesicht. Mit der Aufbereitung der Daten als Dashboard oder Diagramm gibt knk Ihnen ein Werkzeug an die Hand, mit dessen Hilfe Sie Unternehmensinformationen optimal für die Präsentation vor Führungsgremien oder Ausschüssen aufbereiten können.

Neben der generellen Darstellung von Finanzdaten und deren Entwicklung unterstützt knkVerlag Sie im Bereich Analytical CRM darin, Ihr Marketingbudget zielgerichtet einzusetzen und die Zielgruppe möglichst exakt zu bestimmen.

Durch die zentrale Datenhaltung in knkVerlag und das integrierte CRM ist eine abteilungsübergreifende Verwaltung der Kundendaten ohne Dubletten möglich. Durch die Anbindung des knk-Adressimport können auch dazugekaufte Adressbestände mittels einer integrierten Dubletten-Prüfung in das System eingespielt werden. Um die Daten effizient zu nutzen und detaillierte Auswertungen und Forecasts über mögliche Kündiger oder Neuabonnenten zu erstellen, hat knk die BI-Anwendung Analytical CRM entwickelt.

Mit Hilfe von Regressionsanalysen werden z.B. die Warnzeichen für eine bevorstehende Kündigung des bestehenden Abo-Vertrags ermittelt und Kontakte selektiert, auf die dieses Kriterium zutrifft. Durch die so gewonnen Daten können Kunden im Rahmen von Marketing-Aktionen gezielt angesprochen und weiter an das Unternehmen gebunden werden.

Die rollenbasierte Oberfläche bietet Dashboards, in denen wichtige Kennzahlen graphisch wie in einem Cockpit dargestellt werden – für Anzeigenleiter natürlich andere, als für Vertriebsleiter oder Verleger. Auch wenn man tiefer in die Software geht, kann man sich jede Tabelle (z.B. Produkte, Abos, Objekte, Kunden usw.) auch graphisch als Balken- oder Tortendiagramm anzeigen lassen. Für Adhoc-Abfragen kann man Analyse-Ansichten direkt auf die sekundenaktuellen Daten nutzen. Für das professionelle, regelmäßige Reporting und für komplexe – z.B. statistische – Analysen gibt es das Data-Warehouse mit verlagsspezifischen Cubes (Datenwürfeln), in denen auch sehr große Datenmengen (BigData, z.B. über das Kundenverhalten auf der Website) in rasender Geschwindigkeit („state-of-the-art“, also modernste BI-Technologie) ausgewertet werden können.

knkVerlag Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Liquiditäsplanung

schnittstellenlos integriert!

Durch die Kombination mit der Standardsoftware Microsoft Dynamics verfügt die Verlagssoftware knkVerlag über eine schnittstellenlos integrierte Finanzbuchhaltung sowie umfassende Funktionen für das Controlling und die Finanz- und Liquiditätsplanung.

Die Finanzbuchhaltung bildet das Zentrum von knkVerlag und bündelt die buchhalterisch relevanten Daten aus sämtlichen Verlagsbereichen. So erzeugt knkVerlag eine 360°-Kundensicht, da die Verkaufsdaten aus den verschiedenen Abteilungen am Kunden zusammenlaufen – von aktiven Abonnements, über geschaltete Anzeigen bis hin zu den erworbenen Büchern und digitalen Medien sowie der Teilnahme an vom Verlag angebotenen Seminaren.

Neben der Finanzbuchhaltung unterstützen Microsoft Dynamics und knkVerlag zudem die interne Kostenrechnung sowie die Finanz- und Liquiditätsplanung. Durch die flexible Definition von Kostenstellen und Kostenträgern sind moderne Medienunternehmen in der Lage, kontinuierlich einen Überblick über die Wirtschaftlichkeit veröffentlichter und neu entwickelter Medienprodukte zu behalten.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Verwaltung von Kontenrahmen und Kontenplänen
  • Einrichtung von Sach- und GuV-Konten
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Dimensionsverwaltung (= Definition von Merkmalen, die bei jeder Buchung automatisiert mitprotokolliert werden)
  • Einrichtung von Buchungsmatrizen und Mehrwertsteuermatrizen
  • Buchen mit Belegen (debitorisch und kreditorisch)
  • Buchen mit Buchungsblättern
  • Integrierte Anlagenbuchhaltung
  • Management von Bankkonten
  • Einrichtung von Budgets und Soll/Ist-Vergleichen
  • Definition von Kostenstellen und Kostenträgern
  • Einrichtung von Cash-Flow-Forcasts
  • SEPA
  • Umsatzsteuervoranmeldung und Verprobung
  • Optional: erweiterter Zahlungsverkehr
  • Statistiken und Auswertungen (Kontenschemata, Analyseansichten nach Dimensionen)

knk Integration Plattform (knk IP)

Die knk Integration Plattform (knk IP) ist ein universell einsetzbares Schnittstellen-Framework, das unter anderem zum Import und Export von Stammdaten (Kontakte, Produkte, andere Leistungen) genutzt werden kann.

Das Modul kann beispielsweise zum direkten Import von Daten aus einem Webshop oder anderen Systemen verwendet werden, wobei nicht nur die Daten übertragen werden, sondern zum Beispiel auch die Anlage von neuen Kontakten automatisiert erfolgen kann. Die knk IP unterstützt jedoch nicht nur die Neuanlage von Stammdaten, sondern übernimmt bei Bedarf auch die Aktualisierung bestehender Daten. Diese Optionen können vom Anwender direkt ausgewählt werden.

Aufgrund der flexiblen Struktur der knk IP können Daten aus CSV- oder XML-Dateien über ein selbstdefiniertes Format eingelesen werden.

Beim Export von Daten können diese tabellenübergreifend in einer „großen“ XML-Datei zusammengefasst werden – z.B. Kalkulations- und Produktdaten – so dass aufwändige Erweiterungen und das Zusammenführen verschiedener XML-Dateien entfallen.

Dem Anwender bleibt es dabei überlassen, Prüfwerte und Kriterien auf Feldebene individuell festzulegen. Diese Prüfwerte und Kriterien werden innerhalb der knk IP als sogenannte „Helfer“ bezeichnet, die jedem einzelnen Feld zugeordnet werden können.

Zur Qualitätssicherung der importierten Daten werden nicht-eindeutige oder möglicherweise fehlerhafte Daten vor dem Import in die Datenbank in einen Zwischenspeicher (die sogenannte Puffertabelle) übertragen. Diese „problematischen Fälle“ können von einem Mitarbeiter direkt bearbeitet oder freigegeben werden. Beispielsweise prüft das Tool über die Definition von Pflichtfeldern selbstständig, ob alle hinterlegten Felder gefüllt und bestimmte Anforderungen (z.B. Länge und Format eines Kriteriums) erfüllt worden sind. Über integrierte Mapping-Funktionen können inkonsistente Daten außerdem direkt beim Import vereinheitlicht werden.

Neben den oben genannten Kontakten kann das Schnittstellen-Framework für die eigenständige Organisation von Altdatenimporten oder die Kommunikation mit externen Dienstleistern verwendet werden. Auch die Übermittlung von Produktdaten wird von der knk Integration Platform unterstützt, so dass sie auch direkt für die Erstellung von Listen eingesetzt werden kann.

Die knk IP ist so konzipiert, dass Sie das Schnittstellen-Framework mit einigen Grundkenntnissen im Bereich der Datenbanken nach einer kurzen Einrichtungserläuterung und einer Beratung bei der Erstellung einer Grundstruktur eigenständig verwenden und für Ihre Zwecke anpassen können.

Die wichtigsten Neuheiten im Überblick

  • Bereitstellung eines individuell konfigurierbaren Schnittstellen-Frameworks
  • Import und Export von Daten in und aus Microsoft Dynamics & knkVerlag
  • Tabellenübergreifende Verknüpfung von Daten in einer XML-Datei

knkVerlag Webshop-Anbindungen

Durch die Einbindungen von Webservices ist knkVerlag in der Lage, alle gängigen Webshop-Anbieter an die Verlagssoftware anzubinden. Je nach Anforderung des Kunden und dem gewünschten Grad der Automatisierung der Datenübertragung kann der Umfang dieser Anbindung variieren. In jedem Fall empfehlen wir jedoch eine ausführliche Analyse der Anforderungen, der aktuellen Gegebenheiten und dem anvisierten Ziel, um einen erfolgreichen Abschluss des Projektes sicherzustellen.

Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Verlagsbranche stehen wir Ihnen auch sehr gern bei der Auswahl eines geeigneten Anbieters zur Verfügung.

Speziell für die Webshop-Anbindung von knkVerlag entwickeln wir zurzeit die sogenannte Magento-Schnittstelle.

Bei der knkVerlag Magento-Schnittstell, handelt es sich um eine bidirektionale Schnittstelle, die einen standardisierten Austausch von Produktstamm- und Auftragsdaten ermöglicht.

Hier einige Vorteile und Funktionen der Magento-Schnittstelle:

  • Produktstammdatenübertragung
  • effektive Steuerung der Artikel, da nur freigegebene Artikel im Online Shop veröffentlicht werden
  • Neben den Artikelstammdaten können auch Zusatzinformationen wie beispielsweise Langtexte, Autoren Vita oder ein Coverbild automatisiert übertragen werden
  • Weiterhin unterstützt das System die gezielte Übermittlung von Produkten, die dem Kunden als Cross- oder Up-Selling-Alternativen angeboten werden
  • Bestellungen können über eine Gast-Account ohne Anmeldung oder über ein Kundenkonto übermittelt werden
  • Eingehende Bestellungen werden im System als Online-Verkaufsbelege erfasst und für die weitere Bearbeitung als Standard-Verkaufsaufträge umgewandelt. Zeitgleich werden sämtliche Logistik-Prozesse innerhalb des Systems angestoßen
  • Dubletten-Prüfung der eingehenden Bestellung z.B. anhand der E-Mail-Adresse
  • Automatisierte Anlage eines Debitors bei einer Neukunden-Bestellung
  • Integration von Online-Paymentsystemen wie PayPal oder PayOne
  • Standardisierte Kommunikation mit Logistikpartnern (inkl. Online-Tracking und automatisierter Belegerstellung)
  • AUSBLICK: verschiedene Abo-Arten innerhalb eines Magento-Webshops anbieten

Für die technische Konfiguration und das Design des Webshops, empfehlen wir einen Magento-Partner in das Projekt mit einzubinden.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder ausführlichere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte gern direkt an uns!

Basierend auf der neuesten Microsoft Dynamics-Technologie ist die aktuelle Version der Verlags­software knkVerlag nicht nur browserfähig, sondern kann bequem über eine Standard-App verwendet werden.

Über den Web-Client und die App können die Nutzer von knkVerlag 2016  von überall über Ihren Browser auf Ihre Daten zugreifen, wenn Sie entsprechende Zugriffsrechte haben. Auch der direkte Aufruf der Verlagssoftware über Mobile-Devices, wie das iPad, oder per SharePoint sowie die Integration von Webanwendungen (wie z.B. Google Maps) werden ab dieser Version unterstützt.

Außerdem überzeugt knkVerlag 2016 durch eine hoch-moderne Oberfläche und frei definierbare Zugriffsprofile. Über diese Profile kann die Verlagssoftware ideal an die verschiedenen Aufgabenbereiche angepasst und Zugriffsrechte für verschiedene Mitarbeitergruppen in Ihrem Unternehmen definiert werden. knkVerlag unterstützt ebenfalls die Erstellung grafischer Auswertungen (z.B. Balken- oder Tortendiagramme) und die individuelle Definition von Dashboards.

knkVerlag

Inspiring

Publishing Software

Wählen Sie die Herausforderungen aus, mit denen Sie derzeit in Ihrer Verlagsorganisation konfrontiert werden. Anschließend bereiten wir für Sie einen kurzen Überblick über die Funktionen von knkVerlag sowie eine kurze Demo von knkVerlag Modulen vor, die Sie dabei unterstützen, Herausforderungen in neue Geschäftsmöglichkeiten zu verwandeln.

Bereits kurz nach Erhalt ihrer Kontaktdaten treten wir mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen eine Demonstration unseres Produkts sowie weitere Informationen zu liefern.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns gemeinsam nach Lösungen suchen!
Jede 10. Anfrage wird dabei von unserem Vorstand Knut Nicholas Krause persönlich beantwortet.

Wachstum
Rentabilität
Produktivität
CRM/Sales
Digitale Transformation/Multi-Channel Production
Rechte & Lizenzen


Anderes:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Schlüsselaus.