knk und Rhenus veranstalten erstes gemeinsames Verlagsevent

Die knk Business Software AG und die Rhenus Media Services GmbH geben auf der Frankfurter Buchmesse den Termin für ihr erstes gemeinsames Verlagsevent bekannt.

Unter dem Titel Meet the „Cloud“ laden beide Unternehmen interessierte Verlage am 17. November 2016 in der Zeit von 10:30 bis 15:00 Uhr zu einer Besichtigung des hochverfügbaren und modernen Rhenus-Rechenzentrum in Holzwickede ein. Im Rahmen der Veranstaltung informieren die beiden Partner über aktuelle CloudTechnologien, Möglichkeiten der Softwaremiete und Einsatzszenarien der Verlagssoftware knkVerlag im Rhenus-Rechenzentrum.

„Die Möglichkeiten von Cloud-Services werden in der Verlagsbranche derzeit nur vereinzelt genutzt“, so Olaf Remmele, Geschäftsführer der Rhenus Media Services. „Mit unserem Event möchten wir interessierten Verlagen nicht nur einen exklusiven Einblick in die Welt der Rechenzentren geben, sondern auch offene Fragen beantworten und über Chancen für die Verlage sprechen – dazu zählen beispielsweise Kostenvorteile, schnellere Entwicklungsmöglichkeiten sowie die günstige Hochverfügbarkeit von Diensten.“

„Als zertifizierter Microsoft-Partner beschäftigen wir uns schon lange mit dem Thema Cloud und freuen uns, im November über unsere bisherigen Erfahrungen berichten zu können“, erklärt Sven Wischhusen, Leiter des operativen Geschäfts (COO) von knk. „Bei der Entscheidung für oder gegen die Cloud spielen häufig Aspekte wie Performance, Verfügbarkeit, Individualisierbarkeit und Datenschutz eine zentrale Rolle. All diese Aspekte werden wir auf unserer Veranstaltung ansprechen und offen mit den Teilnehmern diskutieren.“

Die Teams von knk und Rhenus stehen am Stand F1 in Halle 4.0 auf der Frankfurter Buchmesse für Fragen zur Verfügung.

Über knk:

Die knk Business Software AG entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Das Unternehmen ist Fördermitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. knk betreut über 150 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien. knkVerlag basiert auf modernster Web- und BI-Technologie.

Über Rhenus Media Services:

Die Rhenus Media ist ein Fullservice-Dienstleister für Verlage und andere Medienunternehmen. Rhenus Media übernimmt externe und interne Prozesse bei der Bereitstellung von physischen Büchern und Zeitschriften sowie von digitalen Medien wie E-Books. Die modularen Lösungen und Leistungen von Rhenus Media decken die gesamte Wertschöpfungskette ab. Sie reichen von der physischen Logistik über die Abwicklung von Print-on-Demand und die Herstellung von E-Books bis zum Betrieb von kompletten Webshops sowie von Rechenzentrumsservices für die Branchenlösung knkVerlag. Mit den maßgeschneiderten Lösungen von Rhenus Media können Verlage ihre Ressourcen auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und neue Vertriebswege erschließen. Rhenus Media ist ein Unternehmen der Rhenus-Gruppe, eines weltweit operierenden Logistikunternehmens mit einem Umsatz von über 4,6 Milliarden Euro. Mit mehr als 26.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 500 Standorten präsent.

008-2016 – knk Presse

Julia Redner

Julia Redner

Pressekontakt knk Business Software AG

knk Business Software AG
Julia Redner

Telefon +49 (0)431 579 72-784;
jredner@knk.de
www.knkverlagssoftware.com
Julia Redner
Von | 2016-12-21T15:39:49+00:00 24.10.2016|Pressemitteilungen|0 Kommentare