Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zielgruppe: IT-Leiter, Geschäftsführung, Prozess-Optimierung/Business Development

Bei Neueinführungen und Update-Projekten von knkVerlag werden wir immer wieder mit folgenden Fragen konfrontiert:

Andrea Tenorth, Unternehmensberaterin

Guest Speaker Andrea Tenorth

„Was bedeutet der knkVerlag Standard? Welche Konsequenzen und Vorteile hat es für unseren Verlag, wenn wir uns für den knkVerlag Standard entscheiden?“

Um diese Fragestellungen gemeinsam mit Ihnen und mit Blick auf Ihre konkreten Anforderungen und Zielsetzungen zu beleuchten, haben wir ein Workshop-Format entwickelt, mit dessen Hilfe Sie konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Projekt ableiten können.

Neben der Software ist jedes Projekt auch immer eine Herausforderung für alle Beteiligten und kann nur mit einem gut eingespielten Team funktionieren. Daher wird Andrea Tenorth an diesem Tag in einem Kurzvortrag die Chancen und Herausforderungen bei der Einführung einer Standard-Software aus der Perspektive eines erfahrenen Coachs für Führung und Beratung mit langjährigem Verlagshintergrund beleuchten.

 

An diesem Tag erwarten Sie Informationen über:

  • Vorteile von Standard- vs. Individualsoftware,
  • die Updatefähigkeit und Produktentwicklungszyklen,
  • Projektgestaltung und Führungsaufgaben bei IT-Projekten,
  • Ansätze für Prozessoptimierungen.

Es gelten die knkServices Teilnahmebedingungen (knk Business Software AG) 2019-01-21-v1.0

Teilnehmer: mind. 5

Melden Sie sich an:



Schließen Sie Ihre Anmeldung ab:

Ja, ich möchte mich für den Workshop Wer hat Angst vor dem Standard? anmelden und akzeptiere die Teilnahmebedingungen.

Zu den knkServices Teilnahmebedingungen (knk Business Software AG) 2019-01-21-v1.0


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Schlüssel aus.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.