Peter Gäbele wechselt zum 15.05.2017 als Senior Berater und Projektleiter zu knk

Peter Gäbele wechselt von der Cornelsen Verlag GmbH zur knk Business Software AG. Er verstärkt ab dem 15. Mai 2017 als
Senior Berater und Projektleiter das knk-Team. In seiner neuen Position wird er unter anderem für die organisatorische Leitung
nationaler und internationaler Verlagssoftware-Projekte verantwortlich sein.

Peter Gäbele begründet seinen Wechsel zum Verlagsdienstleister knk vor allem mit dem neuen Blickwinkel auf das Thema Projektarbeit und der internationalen Ausrichtung des Unternehmens: „Ich habe durch meine bisherigen Erfahrungen bei der Durchführung und Leitung von Projekten in Verlagen und mit der 2016 erlangten IPMA-Zertifizierung den Grundstein für den Ausbau meiner Tätigkeit als Projektleiter gelegt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Verlagen durch die Einführung von Verlagssoftware-Produkten, Abläufe zu optimieren sowie Innovationen von Beginn bis zur erfolgreichen Umsetzung in Prozesse zu begleiten.
„Wir freuen uns, mit Peter Gäbele einen weiteren sehr verlagserfahrenen Projektleiter in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, so Knut Nicholas Krause, Gründer und Vorstand der knk Business Software AG. „Wir sind in den letzten Jahren organisch stark gewachsen und konnten diverse neue Verlagskunden gewinnen, so dass wir nun auch unsere Kapazitäten im Bereich Projektleitung weiter aufstocken, um unsere Kunden optimal bei der Planung und Durchführung von Projekten zu unterstützen“.
Vor seinem Wechsel zu knk hatte Peter Gäbele verschiedenste Positionen in Unternehmen der Verlags- und Medienbranche inne. Neben Cornelsen bei Ravensburger, Lebert Medien, NovaTrix sowie Columbia TriStar TV.
Den Grundstein für seine Karriere hatte Peter Gäbele zuvor durch ein Medien- und Kommunikationsstudium an der Hochschule St. Gallen und durch ein Studium zum Diplom-Ingenieur Medientechnik an der Hochschule der Medien in Stuttgart gelegt.

Über knk:
Die knk Business Software AG entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Das Unternehmen ist Fördermitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. knk betreut über 150 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien. knkVerlag basiert auf modernster Web- und BI-Technologie.

006-2017 – knk Presse

Julia Redner

Julia Redner

Pressekontakt knk Business Software AG

knk Business Software AG
Julia Redner

Telefon +49 (0)431 579 72-784;
jredner@knk.de
www.knkverlagssoftware.com
Julia Redner
Von | 2017-05-10T13:31:04+00:00 10.05.2017|Pressemitteilungen|0 Kommentare